Startseite

Wurftagebuch




26./27.12.2014

Abschied A-Wurf

Unsere bezaubernde A'Mali Arwen alias "Frau Rosa" verlässt uns am 26.12. als Erste. Sie zieht zu Ruth und Leo nach Duisburg, wo sie bereits seit Langem sehnsüchtig erwartet wird.

Unsere süsse Amara alias "Frau Gelb" verlässt uns ebenfalls am 26.12. Sie zieht zu Nicole, Dietmar und Luca nach Elbtal-Hangenmeilingen in die direkte Nachbarschaft, wo wir sie sicherlich des Öfteren bei gemeinsamen Spaziergängen treffen werden.

Unsere entzückende Abeni alias "Frau Rot" zieht zu Susanne und Christian nach Limburg-Lindenholzhausen, was ebenfalls nicht weit von uns entfernt ist. Auch sie wird seit Langem erwartet und darf sich auf ein spannendes Hundeleben freuen.

Als Abschiedsgeschenk hat sich Claudia Körner etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie hat für jeden Welpen ein Halsband in der Farbe der "Welpenbändchen" anfertigen lassen. Zum Abschied hat jeder Tajamali Welpe dieses Halsband zum ersten Mal getragen. Die Welpeneltern waren mehr als begeistert und den Hundekindern haben die Bänder perfekt gepasst und auch gestanden ;-)
Ganz herzlichen Dank für diese tolle Idee, auch im Namen der neuen Familien.




25.12.2014

Wurfabnahme A-Wurf

Heute blicken wir auf einen ereignisreichen Tag zurück.
Gegen 14.00 Uhr besuchte uns unsere Zuchtwartin Christine Thomas. Während vermutlich ganz Deutschland unter dem Weihnachtsbaum saß ;-) stand nach vollendeter 8-er Lebenswoche unserer Rasselbande die Wurfabnahme auf dem Plan.
Frau Thomas begutachtete alle 3 Hundekinder mit Sachverstand und Einfühlungsvermögen, während gleichzeitig alle Bewertungsergebnisse sorgfältig in die Abnahmeprotokolle eingetragen wurden.
Im Ergebnis können wir stolz auf 3 gesunde, vollständig korrekte und überaus agile Ridgebackmädchen sein.

Frau Rot, welche jetzt den Namen Abeni trägt, startete am 29.10.2014 mit 486 Gramm ins Leben und bringt heute stolze 9850 Gramm auf die Waage.
Frau Gelb, welche jetzt den Namen Amara trägt, startete am 29.10.2014 mit 390 Gramm ins Leben und bringt heute stolze 8950 Gramm auf die Waage.
Frau Rosa, welche jetzt den Namen A'Mali Arwen trägt, war am 29.10.2014 mit 360 Gramm das leichteste Hundekind und bringt heute immerhin 8050 Gramm auf die Waage.

Morgen werden A'Mali und Amara bereits in ihr zukünftiges Zuhause umziehen, Abeni folgt am Samstag Vormittag :-(




24.12.2014

Das letzte gemeinsame Foto

v.l.n.r. Amara (Frau Gelb), Abeni (Frau Rot), A'Mali (Frau Rosa)




17.12.2014

A-Wurf Tag 50

Heute hat Claudia Körner uns wieder besucht. Für unsere Rasselbande stand das Impfen und Chipen auf der Tagesordnung.
Alle Welpen waren tapfer und haben die notwendigen Behandlungsabfolgen wie selbstverständlich über sich ergehen lassen. Die Impfung wurde gut vertragen und bisher konnten keine negativen Auswirkungen, in Bezug auf Appetit oder Spieltrieb festgestellt werden ;-).
Vielen Dank liebe Claudia für die liebevolle und einfühlsame Betreuung unserer Tajamali Babys.




14.12.2014

A-Wurf Tag 47

Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa
Tajamali A'Mali alias Frau Rosa

Tajamali A'Mali alias Frau Rosa

Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb
Tajamali Amara alias Frau Gelb

Tajamali Amara alias Frau Gelb

Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot
Tajamali Abeni alias Frau Rot

Tajamali Abeni alias Frau Rot




14.12.2014

A-Wurf Tag 47

Zum Vergrößern - click on Pic

Am Wochenende haben wir Besuch von Lenka bekommen. Adargos Frauchen hat die weite Reise aus Prag in den nasskalten Westerwald angetreten und kam nach 6-stündiger Fahrt am Samstag Mittag bei uns an. Nachdem Adargos jüngste Sprösslinge begutachtet und geknuddelt waren, haben wir gemeinsam einige schöne Stunden innerhalb und ausserhalb der Wurfkiste, als auch gemeinsam mit allen Hunden, trotz Nieselregens, zeitweise im Garten verbracht.
Nachdem sich dann über Nacht der Regen gelegt hatte, haben wir, nach einem gemeinsamen Frühstück und ausgiebiger Spieleinlage mit den Hundekindern, dann das "Highlight" des Wochenendes in Angriff genommen. Die erste Autofahrt mit anschließendem Toben auf einer für die Welpen noch unbekannten, großen Wiese stand auf dem Programm.
Gesagt, getan... die großen Hunde wurden in den Kofferaum verfrachtet und Simone und Lenka haben mit der Rasselbande auf der Rückbank Platz genommen. Nach einer 15 minütigen Fahrt, die alle Welpen gut vertragen haben, ging es über holprige Feldwege zur Spielwiese. Einige Eindrücke zu unserem Ausflug dürft Ihr obenstehend bewundern.




30.11.2014

A-Wurf Tag 33

Fotos: Anita Keller - Atelier Pauemi

Heute hat uns Anita mit Ihren beiden Töchtern Pauline und Emilia besucht. Wir haben alle gemeinsam, mit den mittlerweile überaus aktiven und neugierigen Hundekindern und natürlich auch in stetiger Begeleitung von Jamila und Nyah, einige sehr lustige, als auch gesprächsintensive Stunden verbringen dürfen.
Im Rahmen unseres gemeinsamen Vormittags hat Anita, die unter Anderem das "Atelier Pauemi" - click - betreibt, die oben eingefügten, tollen Bilder für uns aufgenommen.
Liebe Anita, vielen lieben Dank für die trotz widrigster Lichtverhältnisse, wirklich gut gelungenen Aufnahmen ;-).
Den Wein, welchen Anita uns aus eigener Produktion vom Weingut Lütz - click - mitgebracht hat, haben wir am Abend dann sogleich probiert, - wie immer ein ganz besonders tolles Geschmackserlebnis. Ein großes Kompliment gebührt in diesem Zusammenhang Anitas Mann Jörg - Jörg, das ist große Handwerkskunst.




25.11.2014

A-Wurf Tag 28

Heute haben wir, wie auch bereits gestern schon, einige Zeit mit den Kleinen an der frischen Luft verbracht. Das Gras wurde ausgiebig erkundet, die neuen Spielmöglichkeiten ausprobiert und Nyah sowie Jamila waren natürlich ständig mit von der Partie und haben fleißig am Spiel teilgenommen.
Nach einer guten Dosis Frischluft, durfte natürlich auch eine anständige Stärkung nicht fehlen, diese haben wir heute erstmalig, in Form von frischem Tatar verabreicht. Alle Hundekinder waren von der ersten, festen Mahlzeit hellauf begeistert und haben natürlich keinerlei Reste übrig gelassen - eben ganz die Mama... ;-)




23.11.2014

A-Wurf Tag 26

Heute hat unser Trio zum ersten Mal eine Mahlzeit aus einem Napf geniessen dürfen :-)
Kurz entschlossen haben wir die Hundekinder in unsere Küche gelockt, um ihnen vorgewärmte Ziegenmilch aus einem Suppenteller zu servieren.
Nach kurzzeitigem, interessiertem Schnüffeln, folgte alsbald ausgiebiges, geräuschvolles Schlabbern, Schlürfen und Spritzen. Die Tischmanieren werden wir zu gegebener Zeit noch etwas verfeinern müssen ;-).
Die Kleinen waren von der neuen Erfahrung jedenfalls sichtlich begeistert. Frau Rot ist zum Ende der Mahlzeit sogar mit den Vorderpfoten in den Napf gestiegen, um möglichst einfach an den noch vorhandenen Milchrest zu gelangen.
Nach beendetem Mahl, war dann unverzüglich Kücheputzen angesagt :-)




22.11.2014

A-Wurf Tag 25




20.11.2014

A-Wurf Tag 23

Unseren süssen Kleinen geht es blendend. Nyah hat noch für Alle ausreichend Milch und bis jetzt mussten wir noch keine Mahlzeit ersetzen bzw. zufüttern. Frau Rot hat die 3-kg-Marke überschritten und die beiden Anderen sind kurz davor. Momentan verbringen sie immer noch die meiste Zeit mit trinken und schlafen, in den Wachzeiten allerdings ist schon mächtig "Action" angesagt. Die Spiele werden immer lauter und wilder und ganz hoch im Kurs steht momentan in den Nacken beißen und am Fell ziehen. Nyah ist die Ruhe selbst und wenn ihr die Kleinen mal zu dumm kommen, werden sie schnell in die Schranken gewiesen oder einfach ignoriert.




15.11.2014

A-Wurf Tag 18

Gestern haben wir die Wurfkiste erweitert und die "Spielfläche" somit mehr als verdoppelt!
Alle Welpchen haben die Ohren geöffnet. Die Hundekinder bellen, quietschen und ja, sie knurren sich sogar schon gegenseitig an ;-) und fangen an, mit Spielsachen zu spielen, die Geräusche machen, wie z. B. mit einer Babyrassel, einem Quietschehuhn und einem Klingelball. Unsere "Rote Rakete" beißt in Handtücher, mit welchen die Wurfkiste ausgepolstert ist und veranstaltet schon lustige "Zerrspiele" :-) Das Mädelstrio trinkt weiterhin sehr ausgiebig Muttermilch und alle haben die 2-kg-Marke mittlerweile deutlich überschritten!




11.11.2014

A-Wurf Tag 14

Heute sind unsere Mädels 14 Tage alt geworden und mussten sich der ersten Wurmkur unterziehen. Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, waren unsere Welpen "hellauf begeistert" ;-) Die gleiche Prozedur wird das Trio dann morgen sowie übermorgen nochmals über sich ergehen lassen müssen.
Langsam beginnen sich nun auch die Ohren der Kleinen zu öffnen und auf das ein oder andere Geräusch, wird bereits interessiert reagiert. Die Kuschelhöhle, welche Lara in der Wurfkiste aufgestellt hat, wurde neugierig abgeschnüffelt und später auch zeitweise zum Dösen genutzt.




09.11.2014

A-Wurf Tag 12

Nyah und Ihren Kindern geht es weiterhin hervorragend. Seit gestern (Tag 11) haben Alle ihr Gewicht verdreifacht! Nyah begleitet uns bereits wieder auf den täglichen Spaziergängen, während die lieben Kleinen nach einer Milchmahlzeit, ein ausgiebgiges Verdauungsschläfchen halten. Das Erkunden der Wurfkiste, auf noch recht wackeligen Beinen, unter Zuhilfenahme des neu erlangten Sehsinnes, sieht aktuell noch recht lustig aus, allerdings gewinnen die Racker mit jedem Tag ein Stück Sichererheit hinzu, insbesondere was das Koordinieren der Bewegunsabläufe angeht :-)




07.11.2014

A-Wurf Tag 10

Heute, am Tag 10, haben alle A-Wurf Kinder die Äuglein geöffnet :-) Die ersten Gehversuche mit "Beine durchgedrückt" werden gestartet und auch die Maniküre und Pediküre der kleinen, spitzen Krallen stand heute an. Die Kleinen hat diese Prozedur nicht im Geringsten gestört.




06.11.2014

A-Wurf Tag 9

Heute, am Tag 9, haben alle Welpen ein Gewicht von über einem Kilogramm erreicht. Frau Rot hat heute Vormittag als Erste des Trios die Augen geöffnet, bei Frau Rosa sind mittlerweile ebenfalls schon schmale Lidschlitze erkennbar :-)
Nyah und den Welpen geht es gut, nach einer ausgiebigen Milchmahlzeit wird in den lustigsten Posen ein Verdauungsschläfchen abgehalten.




04.11.2014

A-Wurf Tag 7

Heute sind unsere Babys 7 Tage alt und alle haben Ihr Gewicht verdoppelt :-) Frau Rot, unser kleiner Feger, hat sogar schon die 1kg Marke geknackt. Wir mussten bereits Ihr Halsbändchen erweitern:-) Kein Wunder, den 3 kleinen Mäulchen stehen schließlich, an der gut gefüllten Milchbar, 10 Zitzen zur freien Auswahl zur Verfügung.




02.11.2014

A-Wurf Tag 5

Heute ist unser Mädelstrio 5 Tage alt geworden. Allen Babys geht es hervorragend. Die kleinen Racker nehmen, dank gut gefüllter Milchbar, stetig zu. Unsere Erstgeborene, "Frau Rot" - liebevoll die "Rote Rakete" genannt ;-) ist kaum zu bremsen. Sie "robbt" bereits bäuchlings ihre Runden durch die Wurfkiste und hat eindeutig "die Hosen an" ;-)
Mittlerweile haben sich alle täglichen, sowie die nächtlichen Abläufe eingespielt und ein gewisser Rhythmus ist gefunden. Die Zeiten in welchen geschlafen werden kann, sind somit für alle wieder etwas länger geworden. Wir danken unseren Töchtern Dana und Lara für Ihre tatkräftige Unterstützung, beide haben zwischenzeitlich auch schon einige Betreuungsstündchen in der Wurfkiste, bei Nyah und den Hundekindern verbracht :-)




29.10.2014

Unser A-Wurf ist angekommen

Am 29.10.2014, in den frühen Morgenstunden war es endlich soweit. Unsere Nyah hat uns 3 gesunde Mädels auf die Welt gebracht.
Mutter und Babies sind wohlauf, die Kleinen nehmen stetig zu und sind putzmunter.
Besonderer Dank gebührt an dieser Stelle Claudia Körner, die stets an unserer Seite stand und die Geburt liebevoll betreut hat. Ohne Ihre professionelle Unterstützung und Ihr allzeit offenes Ohr, währe dieses aufregende Erlebnis niemals so reibungslos abgelaufen.




19.10.2014

Unsere gemütliche Wurfkiste




19.10.2014

Tag 54 der Trächtigkeit

Wir nähern uns der letzten Trächtigkeitswoche! Seit einigen Tagen sieht und fühlt man ganz deutlich das Strampeln der "Blinden Passagiere" durch die Bauchdecke der werdenden Hundemama <3. Die Spaziergänge werden immer kürzer, langsamer und gemütlicher, die Futterration findet kaum noch Platz, somit muß hier auf mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden, was Nyah auch dankbar akzeptiert. Die Wurfkiste haben wir letzte Woche aufgebaut und sie wurde von Nyah - ebenso wie von Jamila -, die sich momentan ebenfalls im "Brütemodus" befindet ;-) für toll befunden. Ansonsten geht es unserer kleinen "Trommel" sehr gut, sie schläft viel, genießt, wenn wir ihr Bäuchlein streicheln und genießt das herrliche, sonnige Wetter sehr gerne ausgestreckt auf ihrer Liege auf unserer Terrasse.




12.10.2014

Tag 47 der Trächtigkeit

Noch zwei Tage, dann fängt die 8. Woche der Trächtigkeit an. Der werdenden Mama geht es weiterhin hervorragend und das Bäuchlein wächst unaufhaltsam! Im Westerwald war das Wetter am Wochenende sonnig und warm und wir konnten viel Zeit im Garten und an der frischen Luft verbringen. Heute haben wir einen langen Spaziergang gemacht und Nyah hat noch tapfer mitgehalten. Die Wurfkiste werden wir im Laufe der kommenden Woche aufstellen - Ihr dürft auf die Bilder gespannt sein :-)




07.10.2014

Tag 42 der Trächtigkeit

Die 6. Woche von Nyah's Trächtigkeit ist nun vorüber. Jetzt verbleiben noch maximal 3 Wochen bis zur Geburt der Welpen. Deutlich zeichnet sich bereits Nyah's Babybauch ab, der natürlich in den verbleibenden Wochen noch ein ganzes Stück weiter wachsen wird :-) Seit gestern haben wir sie komplett auf Welpenfutter umgestellt und die Futtermenge nach oben korrigiert, trotzdem erweckt sie den Anschein, als wäre sie nie satt zu bekommen ;-)




04.10.2014

Kleine Zwischenmahlzeit

Die werdende Hundemama verwöhnen wir mit besonderen Leckereien zu den Zwischenmahlzeiten, heute zum Beispiel gab es zur Abwechslung Ziegenmilch mit aromatischen Mini-Bananen und Honig. Der Napf wurde gründlichst ausgeschlabbert und sah danach aus wie gespült ;-) Unsere Jamila bekam die Ziegenmilch ohne besagte Ergänzungen und war ebenfalls sichtlich begeistert!!




03.10.2014

Tag 38 der Trächtigkeit ...

... und Nyah geht es weiterhin hervorragend. Das Bäuchlein wächst zusehends und die Zitzen werden größer. An unseren täglichen Spaziergängen hat sie immer noch Spaß und Mäuschen buddeln steht momentan ganz hoch im Kurs. Da sich ihre Fresslust sogar täglich zu steigern scheint ;-) achten wir sehr darauf, ihr genug vom "Richtigen" zu füttern, jedoch keinesfalls in der von ihr gewünschten Häufigkeit ;-)! Seit einigen Tagen haben wir die Abendmahlzeit z. B. durch Welpenfutter ersetzt, um die Nährstoffzufuhr für die heranwachsenden Hundekinder optimal zu gewährleisten.

Unsere Geburtsvorbereitungen laufen momentan auf Hochtouren, es wird fleißig bestellt, geshopt und besorgt, 3 Wochen sind schnell vorüber :-)




25.09.2014

Blinde Passagiere entdeckt

Heute am 30. Tag der Trächtigkeit sind wir zur Ultraschalluntersuchung gefahren. Speziell in der letzten Woche vor der geplanten Untersuchung stieg die Spannung von Tag zu Tag. Obwohl einige Anzeichen für eine Schwangerschaft von Nyah sprachen, blieben doch einige bange und ungewisse Momente und Augenblicke, welche sich schlagartig in riesige Freude verwandelten, als die Ärztin den Ultraschallkopf über Nyahs Bauch führte und sogleich die ersten "Blinden Passagiere" im Bild erschienen :-)
Während des gesamten Untersuchungsprozederes hatte Nyah natürlich wieder einmal nur Augen für die Leckerchen, welche es zwischendurch für braves Stehenbleiben gab. Im Übrigen hat sich ihr immer währender Appetit während der gesamten Trächtigkeit nicht verändert - keine Spur von der weit verbreiteten, hormonbedingten Morgenübelkeit ;-) Sie wurde jedoch mit fortschreitender Schwangerschaft immer anhänglicher, verschmuster und schläfriger.
Den kommenden 4 1/2 Wochen bis zum Geburtstermin blicken wir mit Spannung entgegen und stürzen uns eifrig in die noch erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen.

An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an Alle, die an uns gedacht, mit uns mitgefiebert und immer ganz eifrig die Daumen gedrückt haben!!




31.08.2014

Hochzeitsreise nach Prag

Das Ergebnis der Progesteronwertmessung am Mittwoch morgen ergab 7,13. Der Tierarzt empfahl uns, noch am gleichen Tag die Reise nach Prag anzutreten. Da Matthias beruflich verhindert war, hat Lara uns kurz entschlossen begleitet. Gegen Mittag ging die Reise los und wir erreichten unsere Unterkunft in Prag am frühen Abend.
Adargo und Nyah haben sich prächtig verstanden, haben ausgelassen gespielt, - und ja - sie sind auch erfolgreich zusammengekommen <3
Insgesamt haben wir drei sehr harmonische Tage bei netten Menschen und tollen Hunden verbringen dürfen!
Nun hoffen wir, dass diese spannende und schöne Reise nicht ohne Folgen geblieben ist und wir Ende Oktober viele süsse und gesunde Tajamali Welpen bei uns begrüßen dürfen.
Die Ultraschalluntersuchung wird dann in ca. 4 Wochen stattfinden.

Lenka, wir danken Dir für Deine Gastfreundschaft, die netten Gespräche, die Organisation und natürlich ganz besonders dafür, dass Du uns Deinen Adargo für unseren A-Wurf zur Verfügung gestellt hast.
Außerdem danke ich meiner Tochter Lara, dass sie Nyah und mich auf dieser Reise begleitet hat.




25.08.2014

Gut Ding will Weile haben ....

.... oder was gut werden soll, braucht schließlich Zeit - das denkt sich auch unsere Nyah und auch heute am 13. Tag der Läufigkeit hat sie es nicht wirklich eilig.
Sie flirtet zwar was das Zeug hält, macht schon seit Tagen sämtliche Rüden wuschig :-) und genießt es förmlich, umgarnt zu werden - so ein kleines Hexenbiest ;-)
Lange Rede kurzer Sinn, das Ergebnis vom Progesteron heute morgen ist: 2,60.

Wir müssen uns also weiter in Geduld üben und abwarten, was der nächste Test am Mittwoch morgen für eine Überraschung für uns bereit hält.

Wie Ihr auf den Bildern erkennen könnt, hält Nyah Jamila weiterhin auf Trab, die heute am Tag 18 Ihrer Läufigkeit angekommen ist und sich eigentlich schon im "Ich bin schwanger Modus" befindet und wilde Spielchen momentan nicht besonders prickelnd findet! Aber ihr bleibt keine Wahl .... ;-)




13.08.2014

Das A-Wurf Abenteuer beginnt


Juhu, endlich ist es soweit - unser A-Wurf Abenteuer kann beginnen :-) Überpünktlich - wie immer - haben wir heute Nyahs Läufigkeit festgestellt.

Die Mädels haben sich wieder eimal perfekt abgestimmt. Normalerweise macht Nyah den Anfang und Jamila folgt ca. 1 Woche später. Dieses Mal hat Jamila den Anfang gemacht und Nyah hat 5 Tage später "nachgezogen".
Ende nächster Woche lassen wir das erste Mal den Progesteronwert bestimmen und die erste Herpesimpfung steht an. In der letzten Augustwoche werden wir schätzungsweise die Hochzeitsreise nach Prag antreten und wenn die Natur es gut mit uns meint, können wir dann in den letzten Oktobertagen unsere Tajamali-Welpen begrüßen :-)

Wir halten Euch auf alle Fälle auf dem Laufenden!

Nyah ist in einer Top Verfassung, ist verfressen, bewegungshungrig und unternehmungslustig :-) sehr zum Leidwesen von Jamila, die momentan eher die Ruhe sucht und nicht wirklich zum Rennen, Toben und Spielen aufgelegt ist. Jamila (er)trägt es mit Fassung!